Scientific Documentation for Decisions - Synagoge Zagreb

Synagoge Zagreb

 

Kurzbeschreibung

 

Virtuelle Rekonstruktion der ehemaligen Synagoge Zagreb

 

Beschreibung

 

Diese Arbeit behandelt die virtuelle Rekonstruktion der zerstörten Synagoge in Zagreb in Kroatien. Der jüdische Tempel wurde in der Zagreber Marija Valerija (heutigen Praška) Straße von dem Architekten Franjo Klein errichtet und am 27. September 1867 eingeweiht. Umgebaut und ausgebaut wurde das Bethaus nur einmal im Jahre 1921 von Oton Goldscheider, dem Architekten und Partner der Zagreber Firma Hönigsberg & Deutsch. Im Zuge der Judenverfolgungen durch die Nationalsozialisten wurde im Jahr 1941 der Befehl zur Zerstörung der Synagoge gegeben und 1942 wurde der Tempel dann tatsächlich komplett zerstört.

Projektdetails

Bauzeit: 1866 bis 1867
Projektstatus: Abgeschlossen
Projektstart: 09.12.2014
Projektende: 23.06.2016
 

Ansprechpartner

 

Bob Martens

 

Wissenschaftliche Beratung

 

Bob Martens

 

Institution

TU Wien

Straße: Karlsplatz
Postleitzahl: 1040
Stadt: Wien
Telefon: +4315880125050
Webseite: www.tuwien.ac.at
 

Bearbeitung

 

Clara ‭‬ Sell, Philippe Jarjat.

 

Auftraggeber/Kooperationspartner

 

 

Sponsor

 

 

Hardware/Software

 

ArchiCAD 19, Rhinoceros 5.0, Artlantis 6.0

 

Zusatzinformation

 

Ausgeführt zum Zwecke der Erlangung des akademischen Grades eines Diplom-Ingenieurs an der TU Wien von Philippe René Jarjat.

 

Geokoordinaten

Längengrad: 15.977572°
Breitengrad: 45.811869°

Bereiche
0 von 7

Varianten
0 von 0
-
-

Videos
Variante bearbeiten Neuer Bereich Neues Bild Neue Variante Video hinzufügen Bereich bearbeiten Image bearbeiten Variante bearbeiten Video bearbeiten Wählen Sie zuerst eine Variante aus Ergebnis Wählen Sie zuerst einen Bereich aus Bereiche Rekonstruktion Quellen Wählen Sie zuerst ein Projekt aus Wollen Sie wirklich diesen Bereich löschen? Wollen Sie wirklich diese Variante löschen? Sichtbar Unsichtbar 0 0 0