Scientific Documentation for Decisions - Gemäldegalerie Schwerin

Gemäldegalerie Schwerin

 

Kurzbeschreibung

 

Gemäldegalerie Schwerin

 

Beschreibung

 

Die Zeichnungen der Wandabwicklungen der sogenannten Bildergalerie am (alten) Schweriner Schloss von Johann Gottfried Groth sind in 2 Sätzen überliefert, einer von 1794 und 1798. Die im Staatlichen Museum Schwerin erhaltenen Zeichnungen zusammen mit dem gedruckten Katalog Groths von 1792 belegen, dass die Galerie in den 1790er Jahren und vermutlich bis zur Einnahme Schwerins durch die Franzosen 1806 so gut wie unberührt blieb.

Projektdetails

Projektstatus: Abgeschlossen
Projektstart: 12.07.2017
Projektende: 12.07.2017
 

Ansprechpartner

 

Marc Grellert

 

Wissenschaftliche Beratung

 

Gero Seelig

 

Institution

Architectura Virtualis

Straße: El-Lissitzky-Strasse
Postleitzahl: 64287
Stadt: Darmstadt
Telefon: 0049 6151 1622481
 

Bearbeitung

 

Egon Heller, Gero Seelig, Hristo Kunchev, Joerg Meiner, Marc Grellert, Sigrid Puntigam, Tobias Pfeifer-Helke.

 

Auftraggeber/Kooperationspartner

 

 

Sponsor

 

 

Hardware/Software

 

3ds Max

 

Zusatzinformation

 

 

Geokoordinaten

Längengrad: 11.418012°
Breitengrad: 53.624911°

Bereiche
0 von 19

Varianten
0 von 0
-
-
Variante bearbeiten Neuer Bereich Neues Bild Neue Variante Video hinzufügen Bereich bearbeiten Image bearbeiten Variante bearbeiten Video bearbeiten Wählen Sie zuerst eine Variante aus Ergebnis Wählen Sie zuerst einen Bereich aus Bereiche Rekonstruktion Quellen Wählen Sie zuerst ein Projekt aus Wollen Sie wirklich diesen Bereich löschen? Wollen Sie wirklich diese Variante löschen? Sichtbar Unsichtbar 0 0 0